+49 40 608 12 460 (Development)
+49 175 5611694 (Kommunikation)

DeutschlandRadio – Mediathek

In alten Radiozeiten galt ironisch: „Gesprochen – Gesendet – Vergessen.“ Die Hörgewohnheiten haben sich geändert. Mittlwerweile möchte man Sendungen zeit- und ortunabhängig konsumieren.

Der Datenbestand der Deutschlandradio-Mediathek ermöglicht den zeitlich verzögerten Zugriff auf die aktuellen Sendungen und auf ein Archiv. Im oberen, dunklen Teil wird die gerade laufende Sendung angezeigt – darunter die Beiträge aus der Vergangenheit. Unter der Sendezeit ist ein Merkicon. Klick darauf überträgt den Beitrag in in persönliche Merkliste. Nun kann der Hörer beispielsweise auf dem Weg ins Büro seine persönliche Playliste abspielen – kein Programmdirektor bestimmt mehr den Tagesplan.

Podcasts

Ein Teil der Sendungen werden als Podcast angeboten. Dieser Bereich ermöglicht  das Stöbern im Datenbestand, als auch das abonnieren. Der gesamte Feed wird in der Nacht als Hintergrundprozess synchronisiert.

Radiohörer sind nicht alleine. Nach Nachfrage kann der Nutzer seinen ungefähren Hörpunkt völlig anonymisiert (MD5Hash der GeräteID) in einer Karte eintragen. Zusätzlich könnte er einen Selfie einfügen und/oder sein Twitterhandle veröffentlichen.

 

 

Diese App ist nicht vom DeutschlandRadio beauftragt und ist auf Initiative der Hamburger AppWerft entstanden.